Führung quer durch die elektronische Musik: Techno & Co.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten,
basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

Eine akustische Mindmap der elektronischen Musik und verwandter Stile

 

 

Infos zum Linktipp

  • Unterrichtsthemen: Stilkunde – Popularmusik – Musik des 20. Jhdts
  • Schulstufe: ab der 4.
  • Typ: Glossar, Beispiel, Lernmaterial
  • Bereich aus dem Digitalen Kompetenzmodell:
    Punkt 3.1. Dokumentation, Publikation und Präsentation
    Punkt 3.3. Suche, Auswahl und Organisation von Information
    Punkt 4.1. Darstellung von Informationen
    Punkt 4.2. Strukturieren von Daten

Ein vielschichtiger Überblick aller bedeutenden Spielarten populärer Musik, die mit technischen Hilfsmitteln sowie elektroakustischen und digitalen Instrumenten erzeugt wurde bzw. wird.
Sehr interessante Details zu den einzelnen Soundclips sind recht ausführlich in lockerer englischer Sprache beigefügt.

Link zum Angebot

Idee zum Unterrichtseinsatz

Die Flash-Applikation eignet sich hervorragend zum Stöbern in den zahlreichen Hörbeispielen für „Techno“-Musik. Die einzelnen Stilrichtungen sind in Kreisen, die für Jahrzehnte stehen, in Form eines stilistischen Stammbaums angeordnet, um ihre gegenseitige Verwandtschaft darzustellen.

Im Klassenverband ließe sich auch ein Spiel durchführen, bei dem etwa fünf unterschiedliche Stilrichtungen genannt und möglichst rasch um die Wette aufgefunden werden sollen.

Eine weitere Anwendung wäre, die Kinder und Jugendlichen unter Verwendung der Applikation die passende Bezeichnung für Hörbeispiele zu finden, die von der Lehrperson „verdeckt“ (also rein akustisch) vorgespielt werden.

In höheren Schulstufen ließen sich Audioclips nach der englischsprachigen Beschreibung suchen, oder auch nach der Verwandtschaft mit benachbarten Musikstilen und Zeitrahmen.

Fazit

Mir gefällt an dieser klingenden Aufbereitung besonders gut, dass es so viele typische und bekannte Hörbeispiele – gleich mehrere zu jedem Stil – gibt.
Die englische Beschreibung ist beim Erforschen kein Hindernis, eher eine willkommene Ergänzung und erweiterte Information für höhere Schulstufen.


“Ich war überrascht, in dieser reichhaltigen Übersicht sogar die Musique Concrète der 50er Jahre als eine der Wurzeln der heutigen Popularmusik, noch dazu mit guten Hörbeispielen, zu finden.
Einfach großartig, einfach hineinhören!“

Viel Spaß beim Erkunden dieser faszinierenden Klangwelten
wünscht Ihr ePilot Georg Merza!

Tags: , ,

Eine Antwort hinterlassen

*