Kunst aus Alltagsmüll

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten,
basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...Loading...

ePilot_TEW„One man’s trash is another man’s treasure“.

 

 

Infos zum ePilot-Tipp

Linktipp http://www.noupe.com/inspiration/showcases/40-terrific-works-of-art-made-from-common-trash.html
Unterrichtsthemen
  • Aus Alt wird Neu
  • Demontage von kaputten Objekten (Haushaltsgeräte, elektronische Gadgets, …)
  • Design – Kunst – Technik – Abklärung der Begriffe, Gemeinsamkeiten finden
  • ….
Schulstufe ab der 7.
Typ Projektidee, Unterrichtsidee

Das Sprichwort besagt, dass Dinge, die für eine Person völlig wertlos sind, für einen anderen Menschen von großer Wichtigkeit sein können. Somit trifft dieser Ausspruch den Zeitgeist voll und ganz, da er für viele Bereiche des Alltags Anwendung findet und TRASH umgibt uns mehr denn je.

Auf http://www.noupe.com/inspiration/showcases/40-terrific-works-of-art-made-from-common-trash.html werden 40 hervorragende Kunstwerke präsentiert, die aus Alltagsmüll angefertigt wurden. Die Arbeiten der Künstlerin Ann P. Smith z.B. (http://www.burrowburrow.com) setzen sich aus vielen elektronischen Teilen zusammen, die einst in Computern, Leuchten, usw. beheimatet waren.

Sammelleidenschaft und  Kreativität sind die hervorstechenden Eigenschaften der genannten KünstlerInnen, besonders wenn sie z.B. aus Getränkedosen riesige Skulpturen zum Leben erwecken.

Die vorgestellten Materialien sind vielschichtig, Kunststoffflaschen, Drahtkleiderbügel, Plastiktragetaschen, altes Spielzeug, ausrangierte Schreibmaschinen usw., alles wird verwendet bzw. verarbeitet.

 

Idee zum Unterrichtseinsatz

  • Beispiele / Arbeiten in einer Präsentation vorstellen
  • in Partnerarbeit je ein Objekt analysieren und verwendete Materialien herausfiltern, ev. auch Werkzeuge, die zur Herstellung benötigt wurden benennen (altersabhängig)
  • Auseinandersetzung damit, was man selbst kreieren könnte und was man dafür braucht bzw. suchen und sammeln muss
  • Projektidee festlegen
  • Zeitrahmen festlegen
  • Ausstellung planen

 

Fazit

Die Auseinandersetzung mit Alltagsmüll ist ein Dauerthema im Fach Werkerziehung. Zum einen können sehr viele Themen des Lehrplans aus Wegwerfmaterialien bearbeitet werden, zum anderen müssen die SchülerInnen für die Wegwerfmentalität unserer Gesellschaft möglichst umfassend sensibilisiert werden, um sie zu entsprechendem Verhalten, nämlich der Müllvermeidung, anzuleiten.

 

Roboter Wiesinger

 

Ich selbst bin bereits im Besitz eines Roboters (aus trashigen Materialien erstellt) den ich von meinem ehemaligen Ausbildungslehrer geerbt habe und wie einen Schatz hüte.

Ihre e-Pilotin Silvia Wiesinger Silvia Wiesinger

 

Eine Antwort hinterlassen

*