Respect me

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

gender_respect_meDie schottische Anti-Mobbing-Kampagne orientiert sich an der Netzaffinität von Kindern und Jugendlichen. Vertiefen Sie mit Ihren Schüler_innen die englische Sprache mit Hilfe dieses wichtigen Themas und setzen Sie eigene Ideen um.

 

Infos zum Linktipp

Linktipp www.respectme.org.uk
Unterrichtsthema Respektvoller Umgang in der Schule
Schulstufe ab 7.
Typ Lernmaterial, Projektidee, Unterrichtsidee, Video
Digi.Komp
  • 1.1. Bedeutung der IT in der Gesellschaft
  • 1.2. Verantwortung bei der Nutzung von IT
  • 1.3. Datenschutz und -sicherheit
  • 1.4. Entwicklungen und berufliche Perspektiven
  • 2.2.Gestaltung und Nutzung persönlicher IS
  • 3.1. Dokumentation, Publikation und Präsentation

Mobbing (engl. Bullying) ist ein weltweites Problem. Ein Drittel der schottischen Schüler_innen ist von verbaler, physischer oder psychischer Gewalt betroffen, hierzulande sind es nicht wesentlich weniger.

Auf der Website finden sich Definitionen, Gegenstrategien und sehr brauchbare Unterrichtsmaterialien sowie sehr gelungene und zum Teil humorvolle Videos (Untertitelmöglichkeit!).

Idee zum Unterrichtseinsatz

Lassen Sie Ihre Schüler_innen die Website in Ruhe durchsurfen.

 

Die Schüler_innen sollen in Kleingruppen einzelne Seiten der Bullying-Broschüre “Bullying.. what can I do“ übersetzen.

Sehen Sie gemeinsam 1-2 Videos an und besprechen Sie diese. Vergleichen Sie die Situationen mit der Schule und lassen Sie sich Beispiele erzählen.

  • Was können Schüler_innen machen?
  • Wie können sie sich selbst helfen?
  • Wie können sie anderen helfen?

Die Schüler_innen sollen eigene Materialien, Videos oder eine Website gegen Mobbing entwickeln, wo andere Schüler_innen hilfreiche Infos finden können.

Hintergrundinfos zu Mobbing an der Schule finden Sie auch unter: http://www.schulpsychologie.at/gewaltpraevention/mobbing

 

Mobbing passiert sehr häufig in der Schule. Wenn wir Erwachsenen wachsam sind und die Schüler_innen ermuntern, nicht wegzusehen, kann Schule ein sehr friedlicher Ort werden.

Herzliche Grüße!
Ihr ePilot Philipp Leeb.

Tags: , , ,

Eine Antwort hinterlassen

*