Feste Rolle, lose Rolle, Flaschenzug

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ph_flaschenzugDie feste und die lose Rolle sind Voraussetzungen, um den Flaschenzug verstehen zu können. Der Flaschenzug ermöglicht es schwere Lasten leichter hochzuheben.

 

Infos zum Linktipps

Linktipp
Unterrichtsthema Mechanik – feste und lose Rolle, Flaschenzug
Schulstufe 6./7.
Typ Animation, Aufgabe, Beispiel, Experiment, Interaktive Übung, Hintergrundinfo, Sachinformation, Simulation, Übung

 

Die Simulation von Walter Fendt stellt einen gewöhnlichen Flaschenzug mit zwei, vier oder sechs Rollen dar. Können die Reibungskräfte und das Gewicht der Rollen vernachlässigt werden, so reduziert diese Vorrichtung die benötigte Zugkraft (abhängig von der Anzahl der Rollen) auf die Hälfte, ein Viertel bzw. ein Sechstel. Das kann mit der Simulation sehr schön und einfach veranschaulicht werden.

Zu dieser Simulation findet man bei Leifi Physik eine passende Aufgabe, deren Lösung man natürlich später einblenden kann.

Hintergrundinformationen, Formeln, etc. findet man beim dritten Link.

 

Idee zum Unterrichtseinsatz

Der Flaschenzug kann mit der Simulation sehr schön einfach veranschaulicht werden. Durch das Bewegen der Maus kann die Last hochgehoben werden. Durch zusätzliches Drücken einer Maustaste wird eine Federwaage eingeblendet und man kann die Größe der benötigten Zugkraft ablesen. Da die entsprechenden Werte rechts angezeigt werden, sind auch einfache Berechnungen möglich. Sehr empfehlenswert!!!


“Ich hoffe ihr könnte die Simulation im Unterricht verwenden. ”

Ihre/Eure e-Pilotin für Physik Mirna Sarah.

 

Tags: , , , , , , , ,

Eine Antwort hinterlassen

*