Schöpferischer Umgang mit Gedichten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

e_pilot_10_31_Bild_D

Der handwerkliche und kreative Umgang mit Gedichten wird zum vergnüglichen Experimentieren, wenn man den Schülerinnen und Schülern Zugänge öffnet.

Manchmal geht es dabei um das Entdecken intuitiver Wort- und Gefühlswelten, mitunter aber bleibt das Formulieren ein Kampf um treffende Worte und jede Zeile muss hart erarbeitet werden.  

 

Infos zum Linktipp

Linktipp Produktive Verfahren im Literaturunterricht
Unterrichtsthema Gedichte
Schulstufe ab der 3. Schulstufe
Typ Didaktisch-methodischer Hinweis, Leitfaden / Hintergrundinfo, Projekt / Projektidee, Scahinformation, Unterrichtsidee
Fachliche Kompetenzbereiche Textbezogene Interpretation entwickeln, Textinhalte reflektieren, literarische Texte analysieren und überarbeiten, eigene Texte optimieren…
Digitale Kompetenzen 4.1 Darstellung von Informationen

Zahlreiche Ideen für den produktionsorientierten Literaturunterricht, in dem die Jugendlichen Texte ergänzen, erweitern, umschreiben, darstellen und bildnerisch umsetzen…

 

Idee zum Unterrichtseinsatz

…Worte sind bekanntlich geduldig- Gedichte ebenso: Die vorgeschlagenen Unterrichtsmöglichkeiten sollten auf die Schülerfähigkeiten abgestimmt sein, um  Lust an der Kreativität der Sprache zu bewirken und nicht das Gegenteil.

 

Fazit

Viele Tipps, die den Umgang mit Gedichten zu einem schöpferischen Experimentieren werden lassen können und gleichzeitig Raum für persönliche Ausdrucksformen geben…

 


“Auf dürrem Ast (Karola Heidenreich)
Mir ist kalt geworden/sagte derMond/Mir ist kalt geworden/sagte das Kind/Mir ist kalt/und die Sterne ragen/spitz aus der Nacht/Fürchterlich aufgeblasen/hustet der Winter/auf dürrem Ast“

Viel Freude mit “lyrisch Erlesenem” wünscht Ihnen
Ihre Juta Tanzer

 

Eine Antwort hinterlassen

*