Open Data – Geschlechterverhältnisse in Österreich

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GE_gender_openDataMithilfe von offenen Datensätzen können Sie Ihre Schüler_innen auf Suche nach den Geschlechterverhältnissen in Österreich gehen lassen.

 

Infos zum Linktipp

Linktipp data.gv.at
Unterrichtsthema Frauen und Männer in Österreich
Schulstufe 8. bis 14.
Typ Rechercheauftrag, Unterrichtsidee
Digi.Komp 1.3. Datenschutz und -sicherheit
1.4. Entwicklungen und berufliche Perspektiven
3.3. Suche, Auswahl und Organisation von Information
2.3. Datenaustausch in Netzwerken

data.gv.at bietet einen Katalog offener Datensätze und Dienste aus der öffentlichen Verwaltung, welche auf den Open Data-Prinzipien basieren. Sie können diese Daten frei nutzen – zur persönlichen Information und auch für kommerzielle Zwecke wie Applikationen oder Visualisierungen. Die österreichische Verwaltung bietet alles von Wetterdaten bis zu genauen statistischen Daten aus allen Ressorts und Verwaltungsebenen.
Dahinter steht die Cooperation OGD Österreich aus Bund, Ländern und Gemeinden, die mit data.gv.at eine Plattform für offene Daten aus der Verwaltung anbietet.
Es finden sich übrigens auch eine Menge regionaler Datensätze!

 

Idee zum Unterrichtseinsatz

Die Schüler_innen sollen über die Website Daten herausfinden.
Suchfragen können sein:

  • Wie sehen die Lohnverhältnisse von Frauen und Männern aus? Verdienen sie im Schnitt gleich viel?
  • Welche Parteien werden mehrheitlich von Frauen gewählt, welche von Männern? Warum glaubt ihr, ist das so?
  • Welche Familienformen gibt es in Österreich und in welchen Anteilen können wir sie vorfinden?
  • Wie sieht die Altersstruktur in Österreich aus? Was glaubt ihr, werden Männer mehrheitlich älter oder Frauen?
  • Welche andere Quellen könnt ihr zu diesen Fragen finden?

Lassen Sie die Schüler_innen ihre Ergebnisse präsentieren und diskutieren Sie mit Ihnen darüber.

 


Jugendliche sollten lernen, wie Daten in Österreich festgehalten werden und dass sie ein Teil dieser Datensätze sind. Gleichzeitig lernen sie welche Bedeutung Daten in unserer heutigen Netzgesellschaft haben.

Eine gute Suche wünscht
Ihr ePilot Philipp Leeb.

 

Tags: ,

Eine Antwort hinterlassen

*