AKW Zwentendorf

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_aktionstage_PB_2014„Ideen verändern die Welt. Ob sie nun zum rechten Zeitpunkt kommen oder lehrreich scheitern. Das Kernkraftwerk Zwentendorf ist ein Stück österreichische Zeitgeschichte und ein Lehrstück der österreichischen Politik.“

 

Infos zum Linktipp

Linktipp www.zwentendorf.com
Unterrichtsthema  Kernkraftwerke – Nutzung radioaktiver Substanzen
Schulstufe ab der 8.
Typ Beispiel, Leitfaden/ Hintergrundinfo, Projekt/Projektidee, Simulation, Unterrichtsidee

Das AKW Zwentendorf ist weltweit das einzige Kernkraftwerk, das gebaut und wegen einer Volksabstimmung im Jahr 1978 niemals in Betrieb genommen wurde. Die Homepage des AKWs bietet die Möglichkeit einen 360°-Rundgang zu machen und sich die einzelnen Komponenten des Bauwerks anzusehen. Zusätzlich zum 360° Rundgang werden wichtige Informationen eingeblendet. Der Rundgang kann jederzeit angehalten werden, um zum Beispiel Details genauer zu besprechen.

 

Idee zum Unterrichtseinsatz

Im Zuge der Aktionstagen „Politische Bildung“ bietet sich das AKW Zwentendorf als fächerübergreifendes Unterrichtsthema natürlich bestens an. Die Volksabstimmung 1978 (49,53% der Österreicher und Österreicherinnen waren für, 50,47% gegen die Inbetriebnahme des AKWs) veränderte die Energiepolitik Österreichs nachhaltig. Sowohl der geschichtliche, wirtschaftliche und physikalische Hintergrund bieten viele Möglichkeiten zu Diskussionen mit interessierten Schülerinnen und Schülern.
Plant man lange genug voraus, so kann auch der Gegenstand Deutsch in den fächerübergreifenden Unterricht eingebunden werden. Passende Lektüre gibt es in Hülle und Fülle (Z.B. „Die Wolke“).

 


„Ich persönlich finde die geschichtlichen Entwicklungen rund um das AKW Zwentendorf gleichermaßen spannend und skurril. Daher machen ich gerne mit Kollegen fächerübergreifenden Unterricht oder Projekte zu diesem Thema.”

Ihre e-Pilotin für Physik Mirna Sarah.

 

Tags: , , , ,

Eine Antwort hinterlassen

*