Unterrichtskonzept zur Mechanik für die 6. und 7. Schulstufe

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_PHDer Lehrstuhl für Physik Didaktik der Ludwig-Maximilians-Universität München befasst sich mit der Entwicklung neuer Unterrichtskonzepte. Ich möchte euch heute ein Konzept zur Einführung der Mechanik in der 6. und 7. Schulstufe vorstellen.

 

Infos zum Linktipp

  • Unterrichtsthemen:
    Mechanik
  • Schulstufe:
    6./7./10.
  • Typ:
    Didaktisch-methodischer Hinweis, Kurs, Lernmaterial, Sachinformation, Simulation, Unterrichtsidee

Das Unterrichtskonzept sieht unter anderem vor, dass das Tempo von der Geschwindigkeit unterschieden wird. Die Geschwindigkeit setzt sich aus dem Tempo und der Bewegungsrichtung zusammen. Grafisch kann die Geschwindigkeit in Form von Pfeilen dargestellt werden, deren Länge das Tempo veranschaulicht. Auch die Kraft und die Beschleunigung werden mit Richtungskomponenten eingeführt.

 

Link zum Angebot

 

Idee zum Unterrichtseinsatz

Ich habe dieses Konzept schon zwei Mal (in unterschiedlichen Jahrgängen) erfolgreich im Unterricht eingesetzt und bin begeistert davon. Die LMU München bietet einen Text für Schüler und Schülerinnen, Simulationen, Stroboskopbilder, Filme, etc. für den Unterrichtseinsatz an.
Besondere Aufmerksamkeit solltet ihr der Simulation „Stoßexperiment“ widmen, die sich hervorragend zur Herleitung des zweiten Newton’schen Gesetzes eignet. Ich verwende diese Simulation dann auch in Oberstufe.

 


„Die Schüler und Schülerinnen haben das Konzept sehr gut aufgenommen und wissen auch noch Jahre später, dass die Geschwindigkeit, die Beschleunigung und die Kraft Richtungskomponenten haben, die berücksichtigt werden müssen. Unbedingt ausprobieren – es lohnt sich!!!”

 

Ihre e-Pilotin für Physik
Mirna Sarah.

 

Tags: , , , , ,

Eine Antwort hinterlassen

*