Funktionsweise einer elektrischen Zahnbürste

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_PHInzwischen gibt es schon in sehr vielen Haushalten elektrische Zahnbürsten. Sie besitzen einen wiederaufladbaren Akku, der eine größere Bewegungsfreiheit erlaubt. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich, dass während des Ladeprozesses zwischen dem Akku in der Zahnbürste und der Ladestation kein leitender Kontakt besteht. Wie wird der Akku der elektrischen Zahnbürste also geladen?

 

Infos zum Linktipp

  • Unterrichtsthemen:
    Transformator und seine Anwendungen
  • Schulstufe:
    8. bis 11.
  • Typ:
    Aufgabe, Beispiel, Grafik, Übung, Unterrichtsidee

Die folgende Leifi-Physik-Seite beschäftigt sich mit dieser spannenden Frage, die direkt aus dem Alltag der Schülerinnen und Schüler kommt und eine ansprechende Anwendung des Transformators darstellt.

Anhand einer Skizze zum Aufbau der elektrischen Zahnbürste sollen die Schülerinnen und Schüler Aufgaben bearbeiten. Auch die Lösungen dieser Aufgaben werden auf der Leifi-Seite zur Verfügung gestellt.

 

Link zum Angebot

Zum Weiterlesen:
ePilot-Tipp: Handyladegerät – ein versteckter Transformator

 

Idee zum Unterrichtseinsatz

Der Transformator kommt in vielen Situationen im Alltag der Schülerinnen und Schüler zum Einsatz. So wie in den meisten Ladegeräten, ist auch in der elektrischen Zahnbürste ein Transformator versteckt.
Die spezielle Ladestation der elektrischen Zahnbürste erfüllt allerdings auch eine andere, für einen Nassraum sehr wichtige Funktion.
Ein möglicher Rechercheauftrag für Schüler und Schülerinnen: Überlege aus welchem anderen Grund die spezielle Ladestation der elektrischen Zahnbürste im Badezimmer sehr sinnvoll ist.

 


„Viel Spaß mit einem weiteren ‘versteckten Transformator’!”

 

Ihre e-Pilotin für Physik
Mirna Sarah.

 

Tags: , , , ,

Eine Antwort hinterlassen

*