Sterne zeichnen mit SketchUp

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_sternDas Thema „Sterne“ passt gut in die Vorweihnachtszeit. In diesem Video wird Schritt für Schritt gezeigt, wie mit SketchUp Sternformen modelliert werden können. Ausgehend von den gezeigten Formen sind der Fantasie und Kreativität beim Entwerfen eigener Sterne keine Grenzen gesetzt. Schön gestaltete Ausdrucke können beispielsweise Weihnachtskarten schmücken.

 

Infos zum Linktipp

  • Unterrichtsthemen:
    Konstruieren von Sternen
  • Schulstufe:
    6. bis 9.
  • Typ:
    Software, Unterrichtsidee, Video
  • Bereich aus dem Digitalen Kompetenzmodell:
    Punkt 3.1. Dokumentation, Publikation und Präsentation
    Punkt 3.2. Berechnung und Visualisierung

In dem Kurzfilm werden die Konstruktionen von zwei verschiedenen fünfzackigen und einem siebenzackigen Stern gezeigt. Zunächst werden die Formen – jeweils ausgehend von einem regelmäßigen Vieleck – zweidimensional konstruiert. Anschließend werden sie zu Doppelpyramiden “aufgezogen“. Grundkenntnisse in SketchUp müssen für das Nachvollziehen der einzelnen Befehle wohl vorausgesetzt werden. Methodisch empfehlenswert ist es, entsprechende Formen zumindest exemplarisch auch händisch zu konstruieren.

Link zum Angebot

Idee zum Unterrichtseinsatz

Regelmäßige Vielecke sind ein wichtiger Inhalt der ebenen Geometrie und sollten am Beginn der Unterrichtssequenz behandelt bzw. wiederholt werden. Das Entwickeln von Sternformen aus den regelmäßigen Vielecken können die Kinder selbständig – eventuell durch Beispiele angeregt – vornehmen. Zum Erstellen präsentabler Reinzeichnungen könnten die Kinder zwischen ästhetisch gestalteten Handzeichnungen und dem digitalen Werkzeug SketchUp wählen.
Ein alternativer methodischer Weg wäre der Einsatz des Videos als Impuls. Davon ausgehend könnte das händische Zeichnen regelmäßiger Vielecke und Sterne erarbeitet werden.

Fazit

Das Video gestattet es Schülerinnen und Schüler mit SketchUp-Erfahrung, Sternformen weitgehend selbständig mit SketchUp zu generieren. Die einzelnen Schritte werden in dem Film allerdings relativ rasch aufeinanderfolgend gezeigt. Die Pause-Taste hilft beim Nachvollziehen der einzelnen Sequenzen.


„Das thematische Eingehen auf die Situation der Kinder, die sich um diese Jahreszeit wohl schon auf das Weihnachtsfest und die anschließenden Ferien freuen, ist sicher gewinnbringend, zumal ohnehin auch wichtige geometrische Inhalte transportiert werden. Die hoffentlich herzeigbaren Produkte können für Weihnachtskarten und ähnliches verwendet werden und tragen so zur positiven Verbreitung und Anerkennung der Geometrie bei. Dem Ansehen des Faches wird damit ein wertvoller Dienst erwiesen.“

 

 

Viel Freude und „Schöpfergeist“ beim Entwickeln von Sternformen wünscht Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern
Ihr e-Pilot für Geometrisches Zeichnen
Manfred Blümel

 

Eine Antwort hinterlassen

*