Satzglieder- Kartei

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

Mit Bastelambitionen und etwas Zeit ist man dabei!
Die druckfertige Version der 18 Karteikarten erleichtert das Anfertigen einer methodisch nicht neuen, aber durchaus attraktiven Übungsmöglichkeit für angehende Grammatikprofis und für kleine Grammatikmuffel.

 

Infos zum Linktipp

  • Unterrichtsthemen: Satzglieder erkennen
  • Schulstufe: 5.
  • Typ: Arbeitsblatt, Beispiel, Aufgabe, Lernmaterial, Test, Übung, Unterrichtsidee
  • Fachliche Kompetenzbereiche: Sprachbewusstsein fördern : Satzglieder unterscheiden und benennen, die Funktion von Satzbausteinen verstehen, sprachliche Einsichten gewinnen

Jede Karteikarte beinhaltet einfache, kurze, überschaubare Arbeitsaufträge und die entsprechenden Lösungen. Die einzelnen Aufgaben könnten auch als ganz normale Arbeitsblätter (etwa in Freiarbeitsphasen) genutzt werden oder als Hausübungszettel bzw. als Kontrollblatt.

 

Link zum Angebot

 

Idee zum Unterrichtseinsatz

Der schnellste Weg zum Karteikartensystem: Blätter farbig ausdrucken, in der Schneidemaschine oder mit dem Stanleymesser im Stapel halbieren, die einzelnen Aufgabenzettel in kleine Klarsichthüllenstecken. Laminieren ergibt ein schöneres Ergebnis, dauert nur eben ein wenig länger. Eine passende (Schuh-) Schachtel ist wahrscheinlich schnell gefunden – fertig ist das Übungsprogramm!!

 

Fazit

Viel Übung für wenig Aufwand…

 


“Ich würde mir überlegen, ob ich die Lösungen der einzelnen Aufgaben auf der Rückseite der Karteikarten positioniere oder zum Nachschauen in einiger (SchülerInnen-) Entfernung auflege…“

Die langen und dunklen Abende verlocken so richtig zum “Basteln”- oder??
Ihre ePilotin Juta Tanzer.

Tags: , , , , , ,

Eine Antwort hinterlassen

*