Archiv für die Kategorie ‘Geometrisches Zeichnen’

Parkettieren nach Penrose

Freitag, 06. Juni 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_parkettierenDas lückenlose Belegen einer ebenen Fläche mit Figuren ist eine grundlegende geometrische Aufgabe. Sind alle Figuren gleich oder handelt es sich um wenige Sorten unterschiedlicher Figuren, spricht man von einer Parkettierung. Bekannt sind die sehr reizvollen Grafiken des niederländischen Künstlers M. C. Escher, der konkrete Figuren wie Vögel oder Echsen erfunden hat, mit denen sich lückenlos parkettieren lässt. (mehr…)

Ornamente und Grafiken

Montag, 02. Juni 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_ornament_grafikenDer Unterricht in Geometrischem Zeichnen verschafft besondere Erfolgserlebnisse, wenn gelungene Zeichnungen präsentiert werden können. Daher ist einerseits auf das richtige und genaue Konstruieren andererseits aber auch auf sorgfältige Ausführung und Beschriftung zu achten. Ästhetische Farbgebung erhöht die Attraktivität einer Arbeit zusätzlich und kann obendrein die räumliche Wirkung verstärken. (mehr…)

Bloxorz

Freitag, 23. Mai 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_bloxorzEine Hauptintention des Unterrichts in Geometrischem Zeichnen ist das Trainieren der Raumintelligenz. Diese wird in der Fachliteratur in 5 bis 7 Teilbereiche unterteilt. Einer davon ist die Fähigkeit zur Mental Rotation, dem Bewegen eines räumlichen Objekts im Kopf. In jedem Raumvorstellungstest kommen Aufgaben dazu vor und es gibt mittlerweile viele entsprechende Übungen. (mehr…)

Kompetenzmodell

Freitag, 09. Mai 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_kompetenzmodellAuch im Geometrischen Zeichnen soll – wie in jedem Unterrichtsfach – der Erwerb von Kompetenzen im Zentrum der Arbeit stehen. Ähnlich wie in Mathematik wurde von ExpertInnen ein Kompetenzmodell erarbeitet, das die einzelnen Kompetenzen durch eine Inhaltsdimension und eine Handlungsdimension charakterisiert. (mehr…)

Perspektive

Freitag, 02. Mai 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_PerspektiveDie Perspektive stellt eine Möglichkeit dar, räumliche Objekte realistischer als in den Schrägrissen oder Hauptrissen darzustellen. Die meisten Zeichenprogramme wie etwa SketchUp können modellierte Objekte quasi auf Knopfdruck in Perspektive darstellen. Die Regeln für die händische Konstruktion einer Perspektive sind naturgemäß komplexer als bei den anderen Rissen und können in den GZ-Unterricht nur exemplarisch einfließen. (mehr…)

3D-Modellierung mit Google SketchUp

Freitag, 25. April 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_sketchup_buchSketchUp erfreut sich bei den Schülerinnen und Schülern großer Beliebtheit, weil es sehr rasch zu herzeigbaren Ergebnissen führt. Das Modellieren mit SketchUp regt die Experimentierfreudigkeit und den Entdeckergeist der Kinder an. Außerdem ist die Grundversion des Programms kostenlos aus dem Internet downloadbar. Der Link führt zur Beschreibung des empfehlenswerten Buches „3D-Modellierung mit Google SketchUp 7 für Kids“. Der renommierte Autor Michael Weigend unterrichtet an einer Gesamtschule sowie an der Universität Münster. (mehr…)

Körpermodelle

Freitag, 11. April 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_koerpermodelleModelle eignen sich für das Veranschaulichen raumgeometischer Sachverhalte meist vorzüglich. Eigenschaften von Körpern, ihre Lage im räumlichen Koordinatensystem bzw. zueinander können mit Modellen analysiert werden. Auch beim Anfertigen der Modelle wird neben den motorischen Fähigkeiten das räumliche Vorstellungsvermögen trainiert. (mehr…)

Schrägrisse

Freitag, 04. April 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_regalSchrägrisse zeigen ein Objekt meist so, dass der Betrachter oder die Betrachterin es sich gut vorstellen kann. Bei Grund-, Auf- und Kreuzriss ist das im Allgemeinen nicht der Fall. Dafür erfordert die Konstruktion eines Schrägrisses mehr Aufwand. (mehr…)

Dachformen

Freitag, 28. März 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_dachformenDas Fördern des räumlichen Vorstellungsvermögens, der räumlichen Intelligenz ist die Hauptintention des Geometrischen Zeichnens. Geeignete Materialien und Anregungen motivieren die Kinder, sich mit räumlichen Objekten und Situationen intensiv auseinanderzusetzen. (mehr…)

Spiele zur Förderung der räumlichen Intelligenz

Freitag, 21. März 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_raeumlicheintelligenzspieleDas Fördern des räumlichen Vorstellungsvermögens, der räumlichen Intelligenz ist die Hauptintention des Geometrischen Zeichnens. Geeignete Materialien und Anregungen motivieren die Kinder, sich mit räumlichen Objekten und Situationen intensiv auseinanderzusetzen. (mehr…)

Freihandzeichnen

Freitag, 14. März 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

Das Konstruieren mit Lineal und Zirkel wird durch das Arbeiten mit CAD in der Praxis einschlägiger Berufe zunehmend verdrängt. Soll ein Sachverhalt oder eine Idee rasch – aber trotzdem „leserlich“ und klar – zu Papier gebracht werden, so wird oft eine Freihandzeichnung angefertigt. Die Fähigkeit, eine solche brauchbar zu erstellen, ist nicht selbstverständlich, sondern muss erlernt und trainiert werden. (mehr…)

Geometrische Grundkörper

Freitag, 07. März 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

Das Lernmaterial beinhaltet motivierende und vielfältige „Lernobjekte“ zu jenen geometrischen Grundkörpern, die bereits aus der Volksschule bekannt sein sollten. Die Kenntnisse werden durch die Übungen gefestigt und vertieft und sind eine wichtige Voraussetzung für das Arbeiten in Geometrischem Zeichnen. (mehr…)

Gotische Ornamente

Freitag, 31. Januar 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_gotik_2Die reich verzierten Bauwerke der Gotik erstaunen in höchstem Maß und bieten eine Fülle geometrischer Formen und Anregungen. Die Baumeister, Künstler und Steinmetze der damaligen Zeit hatten offenbar hohe Kenntnisse der Geometrie. Übrigens werden auch heute noch in der Dombauhütte des Wiener Stephansdoms die schadhaften Teile des Doms von Steinmetzen originalgetreu nachgeformt und erneuert. (mehr…)

Kreuzriss

Freitag, 24. Januar 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_kreuzrissAus dem Grundriss und dem Aufriss kann in den meisten Fällen abgelesen werden wie ein räumliches Objekt aussieht. Manchmal – so wie bei dem diesmal empfohlenen Arbeitsblatt – ist die Angabe von Grund- und Aufriss nicht eindeutig. Erst die zusätzliche Angabe des Kreuzrisses verschafft Klarheit. Hier sollen zu Grund- und Aufriss mögliche Kreuzrisse gefunden werden. (mehr…)

Pop-Up-Modelle

Freitag, 17. Januar 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_pop_upDie britische website beinhaltet eine Fülle von prachtvollen Pop-Up-Modellen, die auch käuflich erworben werden können. Zu vielen der Objekte gibt es frei verfügbare pdf-Vorlagen sowie Videos, die die Anfertigung des Modells erläutern. (mehr…)

Würfel und Quader

Freitag, 10. Januar 2014
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_wuerfelschnittIn dem vorliegenden Dossier eines Schweizer Lehrers sind theoretische Grundlagen und praktische Übungen zu Würfel und Quader zusammengestellt. Die Titelseite enthält einen Link zur Homepage des Autors, auf der die Lösungen zu finden sind. (mehr…)

Make ‘n‘ Break Party

Donnerstag, 19. Dezember 2013
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Jetzt bewerten!
Loading...Loading...

ePilot_GZ_make_n_breakDas kurze Video wirbt für eine neue Version des bekannten Spieleklassikers Make ‘n‘ Break. Wie bei der herkömmlichen Spielart müssen „Bauwerke“ nach vorgegebenen Bildern errichtet werden, und das auf Zeit. Schnelle räumliche Auffassungsgabe ist deshalb bei diesem Spiel von Vorteil und wird dabei auch intensiv trainiert. Die zehn Bausteine haben hier unterschiedliche Grundformen und Farben, die Bilder sind Aufrisse. (mehr…)